Zehn Jahre HSG, zwei Meistertitel: Kristaps Ence hat bei der HSG Nienburg bereits einiges erlebt. Foto: Kessler

Zehn Jahre HSG, zwei Meistertitel: Kristaps Ence hat bei der HSG Nienburg bereits einiges erlebt. Foto: Kessler

Nienburg 23.06.2022 Von Philipp Keßler

Handball

Kristaps Ence: Das Ass im Ärmel der HSG

Als er vor zehn Jahren nach Deutschland kam, verstand er noch so gut wie kein Wort Deutsch. Erst nach etlichen Unterrichtsstunden und viel eigenem Fleiß „konnte ich nach zwei Jahren einige Sätze zusammenbekommen“, erinnert sich Kristaps Ence mit einem Schmunzeln. Der Linksaußen des Handball-Oberliga-Meisters wechselte 2012 aus seinem Heimatland Lettland an die Weser und war viele Jahre lange die klare Nummer eins auf seiner Position. Nun, mit 34 Jahren, werden seine Einsatzzeiten weniger – auf eigenen Wunsch.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2022, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen