Kubanischer Solistenchor singt im Landkreis

Kubanischer Solistenchor singt im Landkreis

Der kubanische Chor „Vocal Leo“ tritt am 23. Mai in Bücken und am 24. Mai in Bad Rehburg auf. Vocal Leo

In der Himmelfahrtswoche gibt der bekannte kubanische Chor „Vocal Leo“ auch Konzerte in der Region. „Vocal Leo“ ist ein kubanischer Solistenchor, der unter der Leitung von Corina Campos weit über die Grenzen des eigenen Landes internationale Anerkennung erfährt. Er gehört zu den besten Gesangsformationen Mittelamerikas und setzt sich aus Stimmvirtuosen zusammen, die alle ihren Abschluss in klassischem Gesang an der Musikhochschule in Havanna absolvierten und einzeln auch als Solisten tätig sind. Als Chor präsentieren sie ihr umfangreiches Repertoire auf verschiedenen Gastspielreisen in Südamerika und Europa. Zeitgenössische kubanische Chormusik, traditionelle populäre Gesangstitel und Lieder aus der klassischen Gesangsliteratur bieten ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Chorprogramm, das durch choreografische Einlagen aufgelockert wird. Schon im Jahre 2004 sorgte dieser Chor für Aufsehen, als er bei der Chorolympiade in Bremen mit drei Goldmedaillen geehrt wurde.

Im Rahmen einer Konzertreise tritt „Vocal Leo“ jetzt an mehreren Veranstaltungsorten in der Region auf: zunächst am Montag, 23. Mai, um 20 Uhr in der Stiftskirche in Bücken. Dafür sind Vorbestellungen möglich unter Telefon (04251)6720418 und (05021)1898.

Am Dienstag, 24. Mai, ist der zweite Auftritt um 19.30 Uhr in der „[DATENBANK=4275]Romantik Bad Rehburg[/DATENBANK]“, Telefon (05037) 300060, E-Mail: info@badrehburg.de. Kartenvorbestellungen sind empfohlen.

2013 präsentierte sich „Vocal Leo“ in Zusammenarbeit mit einem Chorprojekt der Uni Oldenburg und der Towson University aus Baltiomore (USA) letztmalig in Deutschland. Damals trat der Chor in der [DATENBANK=787]Martinskirche in Hoya[/DATENBANK] mit großem Erfolg auf.