Viele Zugewanderte und Einheimische haben sich im Nienburger Kulturwerk zum interkulturellen Nachmittag zusammengefunden. Kaum ein Platz ist frei geblieben. Kalff

Viele Zugewanderte und Einheimische haben sich im Nienburger Kulturwerk zum interkulturellen Nachmittag zusammengefunden. Kaum ein Platz ist frei geblieben. Kalff

Nienburg 13.11.2017 Von Frank Kalff

Kulturen zusammenführen

18 Nationalitäten und fünf Religionen friedlich an einem Tisch: Ein interkultureller Nachmittag im Kulturwerk

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen