Theresa Kühl.

Theresa Kühl.

18.01.2015

Kunsthandwerk aus Simbabwe

Loccums Eine-Welt-Laden lädt am 31. Januar zur Warenpräsentation ins Gemeindehaus ein

Loccum. Am letzten Sonnabend im Januar ab 11 Uhr veranstaltet der Eine-Welt-Laden im Klostertor eine öffentliche Warenschau eines seiner bevorzugten Zulieferer: der „Matarenda Handicrafts Cooperative Zimbabwe“. Das deutsch/simbabwische Ehepaar Dietmar und Theresa Kühl, das diese Kooperative vor etlichen Jahren gegründet hat, seitdem als Vermittler betreut und auch den Kontakt zur Klosterstube hergestellt hat, kommt eigens nach Loccum – mit einem Wagen voll kunsthandwerklicher Artikel, gefertigt von Mitarbeitenden der Matarenda Handicrafts Cooperative.

Die Präsentation dient dem Kennenlernen der Vielfalt und Qualität der kunsthandwerklichen Produkte, unter anderem afrikanische Tiere aus Holz oder Speckstein, Körbe und Schalen aus edlen afrikanischen Hölzern, bedruckte und gebatikte Taschen und Tischwäsche. Der Vormittag bietet Gelegenheit, für den privaten Bedarf direkt einzukaufen oder für einen Eine-Welt-Laden zu bestellen.

Nach der Warenpräsentation folgt im zweiten Teil eine Information aus erster Hand über die aktuelle wirtschaftliche und politische Lage in Simbabwe, die Rahmenbedingungen für die Gründung und Entwicklung der „Matarenda Handicrafts Cooperative Zimbabwe“, die Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Mitglieder durch das Ehepaar Kühl.

Direktbegegnungen wie diese mit Kühls sucht die Klosterstube im Rahmen ihrer entwicklungspolitischen Bildungsarbeit zu arrangieren. Deshalb ist die Veranstaltung am 31. Januar offen für alle Interessierten und wird, damit für sie wie für die Team-Mitglieder und die Besichtigung der kunsthandwerklichen Artikel genügend Platz ist, in das ev. Gemeindehaus, Weserstraße 1 verlegt.

Weil die Veranstaltung – je nach Interesse und Rückfragen – über die Mittagszeit dauern kann, wird für eine kräftige Suppe und fair gehandelten Kaffee gesorgt. DH

Zum Artikel

Erstellt:
18. Januar 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.