Syke 09.01.2018 Von Die Harke

Kunstnachmittag für Kinder

Am Sonntag von 14 bis 17 Uhr im Kreismusueum Syke

Für Sonntag, 14. Januar, laden das [DATENBANK=5983]Kreismuseum Syke[/DATENBANK] und der Verein „[DATENBANK=6875]Kunst in der Provinz[/DATENBANK]“ zu ihrem traditionellen Kinderkunstnachmittag von 14 bis 17 Uhr alle kleinen Künstler ab fünf Jahren ein. „Bei den erfahrenen Dozenten Britta Gansberg, Gudrun Schulleri und Sylvia Lauer-Schulz dürfen sie nach eigenen Ideen basteln, malen und gestalten“, teilt das Msueum mit. Bei Britta Gansberg können die Kinder können kleine, in der Museumswerkstatt vorgefertigte Holzhäuser nach eigenen Ideen bemalen. Die Syker Künstlerin [DATENBANK=6874]Gudrun Schulleri[/DATENBANK] wird mit den Kindern mit Aquarell- und Wachsmalstiften und Schablonen arbeiten, Silvia Lauer-Schulz bietet zum Thema „Tierwelten“ Acrylmalerei und Collagen. Je nach Lust und Zeit dürfen sich die Kinder Stationen aussuchen oder auch an allen drei tätig werden. Die Kunstwerke dürfen mit nach Hause genommen werden. Auf der Museumsdiele gibt es Kaffee, Kuchen und kalte Getränke.

Die Aktionen sind frei, es ist lediglich der Museumseintritt von einem Euro für Kinder ab sechs Jahren und zwei Euro für Erwachsene zu entrichten.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Januar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.