Vielfältige kreative Möglichkeiten in der Kunstschule: Das Foto zeigt einen Druck der elfjährigen Jessica Reder. Foto: Kunstschule Mittelweser

Vielfältige kreative Möglichkeiten in der Kunstschule: Das Foto zeigt einen Druck der elfjährigen Jessica Reder. Foto: Kunstschule Mittelweser

Stolzenau 07.09.2020 Von Die Harke

Kunstschule mit Malwettbewerb zum Stolzenauer Jubiläum

Neue Kurse für Kinder und Jugendliche starten / Anmeldungen sind möglich

Die Kunstschule Mittelweser bietet zum neuen Schuljahr wieder neue Kurse und Plätze an. Willkommen sind Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren.

Auch plant die Kunstschule mit ihren künstlerischen Möglichkeiten zum 650-jährigen Bestehen Stolzenaus beizutragen. Kinder und Jugendliche werden daher aufgerufen, ihre Ideen in dem Wettbewerb zum Thema „ Stolzenau, wie ich es sehe“ einzubringen.

Unter der fachlichen Anleitung der Kunstpädagogin Lilia Gavrilenko können sie in den Räumen der Kunstschule Mittelweser, Schulstraße 5 in Stolzenau in den Kursen malen und gestalten - unter Einhaltung der Hygienevorschriften.

Alle Kunstwerke der jungen KünstlerInnen werden in einer Ausstellung im Rathaus der Öffentlichkeit präsentiert. Die Beiträge zum Jubiläums-Wettbewerb sind nur ein Baustein neben den vielen anderen aufeinander aufbauenden Themen und künstlerischen Techniken, wie zum Beispiel Aquarell-, Acryl-, Gouache-, Glas-, Porzellan-, Seidenmalerei, Druck, Mosaik und plastisches Gestalten.

Die Vielfalt der Angebote ermöglicht eine berufliche Orientierung und den Einstieg in künstlerische Berufe, wie Grafik-, Modedesign, Architektur, Kunst- oder Museumspädagogik und Kunstgeschichte.Anmeldungen werden ab sofort unter Telefon (0162)7690327 oder per E-Mail an kontakt@kunstschule-mittelweser.de entgegengenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2020, 15:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.