Lediglich die Frontfassade des Kurmittelhaues des Moorbades Blenhorst bleibt stehen, das restliche Gebäude wird abgerissen und unter modernen Standards wieder aufgebaut. Göllner

Lediglich die Frontfassade des Kurmittelhaues des Moorbades Blenhorst bleibt stehen, das restliche Gebäude wird abgerissen und unter modernen Standards wieder aufgebaut. Göllner

06.08.2015

Kurmittelhaus wird abgerissen

Maico-Mannesmann-Gruppe plant Neubau in Bad Blenhorst / Rehabilitationszentrum und Ayurveda

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. August 2015, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen