Sabine Lüers-Grulke DH

Sabine Lüers-Grulke DH

Kurze Hosen

Noch keine Sonnenstunde?

Der Dauerregen nervt. In diesem Jahr (!) soll in unserer Region noch keine einzige Sonnenscheinstunde gemessen worden sein, ging gestern eine Meldung durch die Medien.

Die meisten Leute trauen sich beim derzeitigen Schietwetter mit Werten so um die fünf Grad plus nur noch mit dicker Jacke und Kapuze vor die Tür. Nicht so ein junger Mann, der gestern den Berliner Ring in Höhe eines Fast-Food-Anbieters entlangmarschierte: mit kurzen Hosen. Ob seine anderen Beinkleider alle nass vom Regen oder gerade in der Wäsche waren, oder ob ihm einfach warm war, ließ sich nicht feststellen. Der Anblick ließ jedenfalls schon mal an Frühling denken.

Damit wird es aber in nächster Zeit noch nichts. Denn am Wochenende soll der Winter zurückkehren, munkeln die Wetterfrösche. Mit einem vorhergesagten Temperatursturz um mindestens zehn Grad soll aber auch ein klarer Himmel einhergehen – damit ist Sonnenschein gemeint!

Meine Söhne, alle unter 20 Jahre alt, ficht das Ganze übrigens überhaupt nicht an. Sie tragen sowieso das ganze Jahr über immer nur T-Shirts. Sabine Grulke

Zum Artikel

Erstellt:
10. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.