Die Fußgängerbrücke bleibt nun so lange gesperrt, bis ein Statiker diese wieder freigeben kann. Foto: Polizei Nienburg

Die Fußgängerbrücke bleibt nun so lange gesperrt, bis ein Statiker diese wieder freigeben kann. Foto: Polizei Nienburg

Nienburg 08.07.2020 Von Die Harke

LKW bleibt auf Fußgängerbrücke hängen

Fahrer war alkoholisiert / Brücke bleibt gesperrt

Wie die Polizei Nienburg via Twitter mitteilt, hat sich in der Nacht zum Mittwoch, gegen 3.30 Uhr, ein alkoholisierter, 39-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Lastwagen auf der Fußgängerbrücke festgefahren.

Der Atemalkoholtest soll nach Angaben der Polizei bei dem Fahrer 2,5 Promille ergeben haben. Das Navi soll den 39-Jährigen auf die Brücke geführt haben. Nach der Bergung des leeren Fahrzeuges bleibt die Brücke aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres gesperrt. „Von einem Betreten der Brücke ist dringend abzuraten“, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt.

Ein Statiker muss nun prüfen, ob die Brücke beschädigt worden ist oder wieder freigegeben werden kann, da diese nach Angaben der Stadt Nienburg „für eine derartige Belastung nicht dimensioniert“ sei. Bei dem Vorfall wurde außerdem das Geländer der Brücke beschädigt.

Die Fußgängerbrücke bleibt zunächst gesperrt. Foto: Privat (Archiv)

Die Fußgängerbrücke bleibt zunächst gesperrt. Foto: Privat (Archiv)

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2020, 09:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.