Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo gängige Auffassungen weiblicher Erotik und liefert dazu mondäne Gags im Akkord. Foto: Harald Hoffmann

Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo gängige Auffassungen weiblicher Erotik und liefert dazu mondäne Gags im Akkord. Foto: Harald Hoffmann

Nienburg 28.01.2020 Von Die Harke

La Signoras beste Knaller

Carmela de Feo am 6. März im Kulturwerk

Carmela de Feo alias La Signora präsentiert am Freitag, 6. März, um 20 Uhr im Nienburger Kulturwerk alle Knallernummern aus ihren bisherigen Soloprogrammen.

La Signora hat es einfach drauf: Sie ist anrüchig, schlüpfrig, bösartig, verrückt – und vor allem komisch. Regelmäßig versetzt sie ihr Publikum in eine Massenhysterie und nicht wenige Männer und Frauen können sich ein Leben ohne La Signora nur schwer vorstellen. Diesen Menschen sei nun gesagt: Euer Flehen wurde erhört!

La Signora kommt mit all den wahnsinnigen, erfolgreichen, besten Nummern aus ihren verschiedenen Programmen. Es wird gespielt, gesungen, getanzt, gestalkt, getalkt und gelacht. „Meine besten Knaller“ ist ein bunter Abend mit der kleinen, charmanten, schwarzen, italienischen Ratte aus dem Ruhrpott. Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will, sollte sich beeilen, denn die Polonaise durch La Signoras verrückte und aberwitzige Welt hat schon längst begonnen.

Weitere Informationen und Kartenbestellungen im Nienburger Kulturwerk, Mindener Landstr. 20, unter Telefon (0 50 21) 9 22 58-0, E-Mail info@nienburger-kulturwerk.de oder direkt über die Internetseite des Kulturwerks www.nienburger-kulturwerk.de.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Januar 2020, 21:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.