Der Mann ist kein Unbekannter: Schon vor rund zwei Wochen musste die Polizei ihn festnehmen, da er in einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel sowie zuvor ein Fahrrad gestohlen hatte. Foto: Gerhard Seybert

Der Mann ist kein Unbekannter: Schon vor rund zwei Wochen musste die Polizei ihn festnehmen, da er in einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel sowie zuvor ein Fahrrad gestohlen hatte. Foto: Gerhard Seybert

Nienburg 27.04.2020 Von Die Harke

Ladendieb schlägt erneut zu

Kein Unbekannter bei Polizei und Geschäft

Bereits am 15. April war einer aufmerksamen Frau in Nienburg ein Ladendieb aufgefallen: Nachdem er ein Fahrradschloss aufgeknackt hatte, stahl er neben dem Fahrrad Kosmetikartikel in einem Drogeriemarkt. Jetzt hat er erneut zugeschlagen.

Am Samstag alarmierte die Filialleiterin eines Lebensmarktes in der Hannoverschen Straße die Polizei: Sie hatte einen Mann dabei ertappt, der mehrere Tabakdosen im Gesamtwert von rund 100 Euro einsteckte. Hier stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem Täter um den 38-jährigen Nienburger handelte, der bereits vor rund zwei Wochen auffällig geworden war. Bei seiner damaligen Flucht konnte er schließlich gefasst werden, da die Kette des Fahrrads abgesprungen war.

Der Mann war in der Vergangenheit bereits wegen ähnlicher Delikte aufgefallen und somit der Geschäftsführung namentlich bekannt.Gegen den amtsbekannten Mann wurde erneut ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2020, 14:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.