Klassiker der 1960er-Jahre gibt es am 16. Februar in Engeln. Lady Sunshine

Klassiker der 1960er-Jahre gibt es am 16. Februar in Engeln. Lady Sunshine

Engeln 27.12.2017 Von Die Harke

„Lady Sunshine And The Candy Kisses“ live

Im Februar im Landhaus Wachendorf in Engeln / Karten im Vorverkauf

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann“, singt Trude Herr in ihrem Klassiker aus dem Jahre 1959. Diesen und viele andere Kulthits der 1950er- und 60er-Jahre werden am 16. Februar im Landhaus Wachendorf in Engeln vom Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen präsentiert. Ab 20 Uhr rocken „Lady Sunshine And The Candy Kisses“ die Bühne. „Die Musiker aus Celle und Hannover bieten seit 2003 mehr als Rock’n’Roll, mehr als tolle Schlager. Bei ihren Konzerten erblüht die bunte musikalische Vielfalt der Wirtschaftswunderzeit mit all ihrem unerschöpften, rhythmischen, melodischen und textlichen Reichtum“, sagen die Veranstalter.

„Lady Sunshine“ (Sonja Falke), die von NDR-Musikchef Henry Gross als eine der besten Sängerinnen bezeichnet wurde, die er je gehört habe, wird begleitet von den „Candy Kisses“: Sängerin „Little Miss Sunshine“ (Janna Uhrig), Gitarrist „Mister Moon“ (Uwe Tack), Schlagzeuger „Mister Groom“ (Christian Stallknecht), Saxofonist und Flötist „Mister Finch“ (Jan Hupe) sowie Bassist „Mister Witty“ (Johnny Groffmann).

„Bis zu fünfstimmige Gesänge, tolle Arrangements und ein wohltuend stilvoller Auftritt fernab aller klamaukigen 1950er-Jahre-Klischees machen ,Lady Sunshine And The Candy Kisses‘ zu einer der außergewöhnlichsten Gruppen in ganz Deutschland“, heißt es seitens der Veranstalter.

Karten gibt es beim Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen (Bahnhof 2), online unter www.nordwest-ticket.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter (04 21) 36 36 36. Eine Karte kostet 15 Euro pro Person, es gilt freie Platzwahl. Es gibt Stehplätze, da die Musik zum Tanzen einlädt. Vor Ort dürfen sich auch Stühle genommen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.