Erzieherin Klaudia Swoboda guckt sich in der Nienburger St.-Martin-Krippe mit Jan (2) ein Bilderbuch an. Stüben

Erzieherin Klaudia Swoboda guckt sich in der Nienburger St.-Martin-Krippe mit Jan (2) ein Bilderbuch an. Stüben

Nienburg 16.01.2018 Von Manon Garms

„Lächerliche Summe“ oder „moderate Anpassung“?

Nienburger Politik vertagt Entscheidung zur Erhöhung der Krippengebühren

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen