Bernd Lafrenz spielt Shakespeare. Lafrenz

Bernd Lafrenz spielt Shakespeare. Lafrenz

Petershagen 12.10.2018 Von Die Harke

Lafrenz als „Lustige Weiber“

Nach Jahren ist es wieder gelungen, den bekannten Schauspieler Bernd Lafrenz mit einem seiner unterhaltsamen Theaterstücke nach Petershagen zu holen. Wieder ist er allein mit vielen Charakteren auf der Bühne und „bespielt“ sie mit seinem komödiantischen Temperament sondergleichen und mit einem Feuerwerk an Gestik und Mimik.

Auch seine neunte Shakespeare-Solo-Komödie „Die lustigen Weiber von Windsor – frei-komisch nach Shakespeare“ zeigt ihn als einen wahren Verwandlungskünstler, der fähig ist, das bekannte Theaterstück auf die komischste Art zu interpretieren. Nicht nur das schnelle Tempo oder überraschende Wendungen, auch Lafrenz‘ unkonventionelle Art, Requisiten einzusetzen, sowie die assoziativen Spiele regen das Publikum zur Interaktion an.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.