Markus Veith gastiert am 10. Juni in der „Romantik“ Bad Rehburg. Heiner Schäfer

Markus Veith gastiert am 10. Juni in der „Romantik“ Bad Rehburg. Heiner Schäfer

Bad Rehburg 05.06.2017 Von Die Harke

„Lampenfieber - jetzt mal in echt“

Das neue Solo-Theaterstück von Markus Veith

Der Dortmunder Schauspieler Markus Veith ist mit seinem neuen Solo-Theaterstück zurück auf der kleinen Bühne im Veranstaltungsraum der „[DATENBANK=4275]Romantik Bad Rehburg[/DATENBANK]“. Auf „den Brettern, die die Welt bedeuten“ gibt er am 10. Juni ab 19.30 Uhr sein Stück „Lampenfieber – jetzt mal in echt“. Dazu heißt es: Der Schauspieler hat sein Abendwerk getan. Nun sitzt er gemeinsam mit seinem Publikum in der Garderobe und plaudert aus dem Nähkästchen: Von den Splittern aus den Brettern, die die Welt bedeuten. Über das skurril verrückte Volk des Theaters, über Texthänger, Pleiten und Pannen, Schein und Sein und die großen Heldinnen und Helden seines Metiers – Heinz Rühmann, Gerd Fröbe, Zarah Leander, Peter Ustinov.

Anekdotenreich, humorvoll und mit Biss, aber auch mit viel Liebe und Respekt seziert Markus Veith das Show-Business mit seinen harten und auch schönen Seiten - und schenkt dem Publikum mit seinem intensiven Spiel einen unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen.

Karten kosten an der Abendkasse 14 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.