Die Akteure des Trinkwasserschutzes ziehen an einem Strang: Gerhard Schwetje (Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen), Renke Droste (Geschäftsführer der Harzwasserwerke), Dr. Walter Schäfer (Landesamt für Bergbau und Energie), Heinrich Märtens (Kooperationslandwirt der ersten Stunde in Liebenau), Dr. Gerhard Baumgärtel (Leiter Fachbereich Pflanzenbau der LWK), Henrich Meyer zu Vilsendorf (Leiter der Bezirksstelle Nienburg der LWK), Dirk Plate (Wasserschutzberater der LWK) und Maik Uhlen (Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft der Harzwasserwerke).  Iris Flentje/LWK Niedersachsen

Die Akteure des Trinkwasserschutzes ziehen an einem Strang: Gerhard Schwetje (Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen), Renke Droste (Geschäftsführer der Harzwasserwerke), Dr. Walter Schäfer (Landesamt für Bergbau und Energie), Heinrich Märtens (Kooperationslandwirt der ersten Stunde in Liebenau), Dr. Gerhard Baumgärtel (Leiter Fachbereich Pflanzenbau der LWK), Henrich Meyer zu Vilsendorf (Leiter der Bezirksstelle Nienburg der LWK), Dirk Plate (Wasserschutzberater der LWK) und Maik Uhlen (Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft der Harzwasserwerke). Iris Flentje/LWK Niedersachsen

23.09.2016

Land- und Wasserwirtschaft an einem Strang

Erfolgreiche Kooperation zum Schutz des Trinkwassers in Liebenau feiert 25-jähriges Jubiläum

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen