Alle, die nur einen Hund haben, sind von der Steuererhöhung nicht betroffen. Adobe stock/Stockfotos-MG

Alle, die nur einen Hund haben, sind von der Steuererhöhung nicht betroffen. Adobe stock/Stockfotos-MG

Landesbergen 14.12.2018 Von Manon Garms

„Landesbergen ist eine starke Gemeinde“

Finanzielles Polster von drei Millionen Euro / Hundesteuererhöhung mit nur geringen Auswirkungen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen