Ratsmitglieder verteilen in Landesbergen wieder Weihnachtspäcken mit diesem Inhalt. Foto: Gemeinde Landesbergen

Ratsmitglieder verteilen in Landesbergen wieder Weihnachtspäcken mit diesem Inhalt. Foto: Gemeinde Landesbergen

Landesbergen 17.12.2021 Von Die Harke

Landesberger Ratsmitglieder verteilen wieder Geschenke an Senioren

„Wir kommen, aber wir kommen nicht rein!“

Einer langen Tradition folgend treffen sich die Ratsmitglieder der Gemeinde Landesbergen am Sonnabend vor dem 4. Advent, um Weihnachtspäckchen an Bürger und Bürgerinnen ab dem 80. Lebensjahr zu verteilen. „In diesem Jahr sind 211 Taschen gepackt worden und stehen zum Verteilen am Samstag, 18. Dezember, bereit“, sagt Bürgermeisterin Heidrun Kuhlmann.

„Der Inhalt besteht aus heimischen Produkten, etwas zum Naschen, einer Weihnachtskarte von unseren Kindergartenkindern und zur Unterhaltung ein selbst gestaltetes Buch der vierten Klasse der Grundschule Landesbergen.“

Kinderbürgermeister verteilen mit

Ging es vor Corona zu zweit auf Tour, so werden die Ratsmitglieder in diesem Jahr allein fahren. Nur die Kinderbürgermeisterin Michelle Bicknese und ihr Stellvertreter Bruno Menking fahren in Begleitung von Erwachsenen. Sie und Günter Graue als beratendes Ausschussmitglied unterstützen die Ratsmitglieder bei der stetig wachsenden Zahl der über 80-Jährigen.

Kuhlmann: „Wir haben lange vor dem Hintergrund von Corona überlegt, ob wir überhaupt losgehen sollen oder ob wir, wie im letzten Jahr, einen dicken Brief mit den besten Wünschen in den Briefkasten stecken. Der Beschluss ist schnell getroffen worden. Wir kommen, aber wir kommen nicht rein! Wir läuten an und gehen wieder. Wir wollen mit dieser kontaktlosen Geschenkeübergabe ein frohes Fest und ein gesundes neues Jahr wünschen und unsere Tradition trotz Corona wahren.“

Zum Artikel

Erstellt:
17. Dezember 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.