Das erfolgreiche Trio des RV Landesbergen, von links: Lena Bröder auf Carlonso, Jana Hilgemeyer auf Vario und Katharina Ruwe auf Full Time. Foto: RFV Landesbergen

Das erfolgreiche Trio des RV Landesbergen, von links: Lena Bröder auf Carlonso, Jana Hilgemeyer auf Vario und Katharina Ruwe auf Full Time. Foto: RFV Landesbergen

Schwarme 15.07.2021 Von Die Harke

Landesberger Reiterinnen triumphieren in Schwarme

Amazonen holen Gold im Mannschaftsspringen, Silber für Hasselbrink in der M*-Dressur

Die Ausbeute in Schwarme war für die Landesberger Reiterinnen kaum zu toppen. Gleich vier der RV-Amazonen holten Schleifen.

Für einige Reiterinnen und Reiter des RV Landesbergen war das Reitturnier des RRV Schwarme ein hervorragendes Pflaster. In der M*-Dressur mischte Iris Hasselbrink ganz weit vorn mit: Auf ihrem Pferd Holly gelang ihr die Wertnote 7,8, was am Ende Platz zwei bedeutete.

Zudem waren drei Amazonen des RV beim Mannschaftsspringwettbewerb mit Stechen am Start. Das Trio zauberte durch die Bank hervorragende und fehlerfreie Durchgänge auf den Parcours. Lena Bröder auf Carlonso benötigte lediglich 44,26 Sekunden, Katharina Ruwe mit Full Time 46,54 sec sowie Jana Hilgemeyer 49,15 sec. Die anderen neun Mannschaften hatten damit das Nachsehen und die Landesbergerinnen freuten sich über die goldenen Schleifen.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2021, 14:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.