Landfrauenvorsitzende Gabi Lübber (rechts) freute sich über den Besuch von Sibylle Baalmann und 
Michael Mengeling. Rodenberg

Landfrauenvorsitzende Gabi Lübber (rechts) freute sich über den Besuch von Sibylle Baalmann und Michael Mengeling. Rodenberg

Uchte/Höfen 12.12.2018 Von Die Harke

Landfrauen lauschen der Musik und den Geschichten

Weihnachtsfeier mit einer Lesung in Höfen als letzte Veranstaltung dieses Jahres

80 Uchter Landfrauen und Gäste trafen sich jüngst in Höfen bei Hof Frien zur Weihnachtsfeier. Vorsitzende Gabi Lübber las den Weihnachtsbrief der Landesvorsitzenden Elisabeth Brunkhorst vor. Ursel Schröder, Mathilde und Guste Rodenber steuerten Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit vor. Nach einem Weihnachtslied und der gemeinsamen Kaffeetafel, stellten sich die Referenten des Nachmittags vor: Sybille Baalmann und Michael Mengeling von einer Sulinger Buchhandlung gestalteten den Nachmittag mit satirischen Texten verschiedener Autoren und mit musikalischen Intermezzi. Baalmann spielte Geige, begleitet von Mengeling mit der Gitarre. Zwischen den Lesungen erklangen französische und irische Volksweisen und einem Tangolied, das beinahe zum Tanzen einlud. Auch Texte der Ordensfrau Theresa von Avila las Mengeling.

Mit den Weihnachtsliedern „Alle Jahre wieder“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Begleitung der stimmungsvollen Musik endete die Weihnachtsfeier.

Die Landfrauen stöberten anschließend noch in den ausgestellten Handarbeiten und selbst angefertigten Karten. Lübber dankte Silke Riekemann für den gebastelten Tischschmuck und wünschte eine schöne Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes 2019.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.