Bei der Spendenübergabe. Landfrauen Nienburg

Bei der Spendenübergabe. Landfrauen Nienburg

Nienburg 14.02.2017 Von Die Harke

Landfrauen spenden 650 Euro an die Tafel

Geld bei Weihnachtsfeier und Herbstmarkt gesammelt

Der [DATENBANK=2896]Nienburger Landfrauenverein[/DATENBANK] hat der [DATENBANK=3296]Tafel[/DATENBANK] einen Scheck in Höhe von 650 Euro überreicht. Das Geld haben die Landfrauen bei der Weihnachtsfeier gesammelt und beim Herbstmarkt eingenommen. Das Vorstandsteam – [DATENBANK=2712]Heidrun Gerdes[/DATENBANK] und [DATENBANK=2713]Karin Noltemeier[/DATENBANK] – überreichte den Scheck bei der Jahreshauptversammlung an Ulrich und Elfi Anding von der Tafel. Andings sagten, dass die Tafel auf Spenden angewiesen sei. Der alte LKW sei in die Jahre gekommen. Die Spende werde in die Fahrzeugkosten fließen.

Neben Geld für Essenbeschaffer ging es bei der Versammlung um Infos für Essenverzehrer. Die Beraterin der Landwirtschaftskammer Hannover, Edda Möhlenhof-Schumann, referierte über den Wandel der Esskultur unter dem Titel „Die Geschichte unserer Ernährung bis 2030 – wie wird der Tisch morgen gedeckt sein?“. Die Referentin ermunterte die Zuhörerinnen zu einer Rückbesinnung auf frühere Essgewohnheiten. Eine gesunde Ernährung durch Verzehr von Gemüse und Obst der Saison aus der Region sei nicht nur gesund, sondern auch schmackhaft. „Bei einer gemeinsamen Mahlzeit am gedeckten Tisch kann gesund gespeist und kommuniziert werden“, sagte die Referentin.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.