Im Landkreis Nienburg gibt es zwölf neue Coronafälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es zwölf neue Coronafälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 23.11.2020 Von Sebastian Schwake

Landkreis Nienburg meldet zwölf neue Fälle

Inzidenzwert steigt auf 107,1 / 997 Menschen aktuell in Quarantäne

Die Nienburger Kreisverwaltung meldet am Montag zwölf Neuinfektionen. Damit gibt es bislang 618 bestätigte Fälle. Der Inzidenzwert steigt auf 107,1 (Sonntag: 105,5). Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis beträgt 103,0. Im Krankenhaus liegen 16 Coronapatienten, davon vier auf der Intensivstation.Aktuell sind 167 Menschen infiziert und 997 in Quarantäne.

Der Kreis Minden-Lübbecke hat 51 Neuinfektionen, bislang sind es 3.645. Aktuell infiziert sind 1.119 Menschen. Der Inzidenzwert beträgt 185,6. Im Krankenhaus werden 84 Coronapatienten behandelt, davon 18 auf der Intensivstation.

Der Landkreis Diepholz meldet 20 Neuinfektionen und 2.136 insgesamt. Aktuell infiziert sind 235 Menschen. Im Krankenhaus liegen 17 Infizierte, fünf auf der Intensivstation.

In der Region Hannover sind 2.515 Menschen infiziert. Es gibt 11.347 bestätigte Fälle. Der Inzidenzwert beträgt 107,5.

Im Heidekreis gibt es zwölf neue Fälle und 679 insgesamt. Infiziert sind 267 Menschen. Der Inzidenzwert beträgt 99,5. 14 Infizierte liegen im Krankenhaus, drei auf der Intensivstation.

Der Landkreis Verden meldet 69 Neuinfektionen und insgesamt 1.620. Infiziert sind 431 Menschen, der Inzidenzwert liegt bei 132,7. 18 Infizierte liegen im Klinikum.

Der Landkreis Schaumburg hat zwei neue und 1.141 bestätigte Fälle. Aktuell infiziert sind 207 Menschen. Der Inzidenzwert beträgt 84,3. Es sind 23 Infizierte im Klinikum.

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2020, 18:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.