Sonnenborstel 21.10.2018 Von Die Harke

Landvolk ruft auf zur Kundgebung

Am morgigen Dienstag informiert das Wolfsbüro des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Sonnenborstel Weidetierhalter über geeignete Herdenschutzmaßnahmen und Förderungsmöglichkeiten durch das Land Niedersachsen und berichtet über aktuelle Wolfsvorkommen und Nutztierschadensfälle in der Region. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung sei nur mit einem Einladungsschreiben möglich, schreibt das Landvolk Mittelweser und ruft deshalb zu einer Kundgebung am Dienstag, 23. Oktober, von 17 bis 19 Uhr vor dem Gasthaus Jägerkrug in Sonnenborstel auf (Am Kaarbusch 2), um mit Nachdruck die Forderungen von Weidetierhaltern zu verdeutlichen. „Wir wollen unsere Landschaft nicht in einen Hochsicherheitstrakt verwandeln“, sagt Landvolk-Vorsitzender und Kreislandwirt Tobias Göckeritz.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.