Steinhuder Meer 26.10.2017 Von Die Harke

Landwirtschaft als Partner

Siebte Steinhuder-Meer-Konferenz am 3. November

Der Naturpark [DATENBANK=3472]Steinhuder Meer[/DATENBANK] wird in weiten Teilen durch Weiden, Wald und Wiesen geprägt. Diese abwechslungsreiche Kulturlandschaft kann nur durch die regionalen landwirtschaftlichen Betriebe gesichert werden: Sie fungieren auch als Landschaftspfleger, Dorfentwickler und Stütze des gesellschaftlichen Lebens im ländlichen Raum. Die Steinhuder -Meer-Konferenz widmet sich deshalb in diesem Jahr dem Thema „Landwirtschaft als Partner im Naturpark Steinhuder Meer“. Tagungsort ist am Freitag, 3. November, [DATENBANK=4622]Schloss Landestrost[/DATENBANK] in Neustadt am Rübenberge. Um 14.30 Uhr beginnt der öffentliche Tel der Veranstaltung mit einem Grußwort von Uwe Sternbeck, Bürgermeister der Stadt Neustadt. Im Anschluss werden die in Workshops erarbeiteten Ergebnisse der Tagung vorgestellt und über weitere Projekte und Schwerpunktthemen des Naturparks berichtet.

Wie können Landwirte und Naturpark zukünftig enger zusammenarbeiten? Wie können im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung des Naturparks die wachsenden Ansprüchen der Gesellschaft erfüllt und gleichzeitig die Wertschöpfung auch künftiger Generationen erhalten werden? Im ersten – presseöffentlichen – Teil der Veranstaltung führen Fachvorträge und Impuls-Interviews in das Thema ein. In anschließenden Workshops sind dazu Ideen und Anregungen der Teilnehmer gefragt.

Am Nachmittag stellt Sonja Papenfuß, Leiterin des Fachbereichs Umwelt der Region Hannover, Fachpublikum und interessierter Öffentlichkeit den aktuellen Stand des Naturparkplans vor und zieht eine Bilanz sieben Monate nach der Eröffnung des neuen [DATENBANK=2776]Naturparkhaus[/DATENBANK]es in Mardorf.

Wie es nach der erfolgreichen Zertifizierung zum nachhaltigen und barrierefreien Naturpark weitergeht, erörtert [DATENBANK=6528]Willi Rehbock, Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus[/DATENBANK]. Dr. Conrad Ludewig, Dezernatsleiter der Domänenverwaltung, [DATENBANK=2115]Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser,[/DATENBANK] berichtet über das Thema Entschlammung im Steinhuder Meer.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.