Protagonisten beim RFV Landesbergen: Rieke Brauer, Dirk Busse, Kerstin Schünemann, Ingrid Oetker, Vorsitzende Iris Hasselbrink, Thorsten Röhr, Annegret Evers, Friedrich Backhaus und Marion Stelling. Oetker

Protagonisten beim RFV Landesbergen: Rieke Brauer, Dirk Busse, Kerstin Schünemann, Ingrid Oetker, Vorsitzende Iris Hasselbrink, Thorsten Röhr, Annegret Evers, Friedrich Backhaus und Marion Stelling. Oetker

Landesbergen 06.02.2019 Von Die Harke

Lang gehegter Wunsch erfüllt sich

Jahreshauptversammlung des RFV Landesbergen: Rieke Brauer neue Jugendsprecherin

Rückblick auf eine erfolgreiche Saison bei der Jahreshauptversammlung des RFV Landesbergen: 13 Medaillen auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene erreichte der RFV im vergangenen Jahr. Zur Jahreshauptversammlung kamen weit über 60 Mitglieder in den „Pottkieker“. Bevor die Vorsitzende Iris Hasselbrink ihren Jahresbericht vortrug, übermittelte Landesbergens Bürgermeisterin Heidrun Kuhlmann ihre Grußworte.

Die Vorsitzende blickte auf ein aktives und äußerst erfolgreiches Jahr zurück: Angefangen mit Lehrgängen zur Förderung der Aktiven in Dressur, Springen und Voltigieren über das Hallenturnier am Ostermontag für Einsteiger und Jugendliche, im August das „Grüne Turnier“ und schließlich die Kreismeisterschaften mit einer enormen Ausbeute an Medaillen in Dressur-, Spring- und Mannschaftswettbewerben.

Nicht nur bei den Kreismeisterschaften waren die Landesberger erfolgreich. Auch über die Kreisgrenzen hinaus errangen sie Medaillen. Besonders hervorzuheben ist die Bezirksmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter: Hier glänzte Isabell Köllmer, sie wurde Bezirksmeisterin bei den Senioren. Bei der Landesmeisterschaft im Vierkampf ging der Vizetitel der Junioren an Janne Sommer.

Im Anschluss wurden die Vorsitzende Iris Hasselbrink und die Beisitzer Friedrich Backhaus und Dirk Busse in ihren Ämtern bestätigt. Im Anschluss ging ein lang gehegter Wunsch des Vorstandes in Erfüllung: Es wurde das Amt der Jugendsprecherin mit Rieke Brauer besetzt. Sie wird sich um die Belange der Jugendlichen kümmern und zwischen Vorstand und Jugend vermitteln.

Für das Jahr 2019 stehen wieder viele RFV-Aktivitäten an: Die ersten Trainingslehrgänge haben bereits stattgefunden. Diverse Reitabzeichenlehrgänge sind geplant, ebenso findet am Ostermontag das traditionelle Hallenturnier statt und vom 23. bis 25. August das „Grüne Turnier“.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Februar 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.