GWD Mindens Spielmacher Juri Knorr hat sich beim 30:30-Unentschieden am Sonntag gegen HBW Balingen-Weilstetten einen Bruch an der Wurfhand zugezogen. Er fällt für den Rest dieses Jahres aus.Nußbaum

GWD Mindens Spielmacher Juri Knorr hat sich beim 30:30-Unentschieden am Sonntag gegen HBW Balingen-Weilstetten einen Bruch an der Wurfhand zugezogen. Er fällt für den Rest dieses Jahres aus.Nußbaum

Minden 04.11.2019 Von Sebastian Schwake

Lange Leidenszeiten

Juri Knorr fällt mit Daumenbruch lange aus, Martin Strobel steht nach Kreuzbandriss erstmals auf der Platte

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2019, 19:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen