Die Lange Straße in Drakenburg wird ab dem 9. März gesperrt. Foto: adobe stock

Die Lange Straße in Drakenburg wird ab dem 9. März gesperrt. Foto: adobe stock

Drakenburg 25.02.2020 Von Die Harke

Lange Straße in Drakenburg wird gesperrt

Voraussichtliche Dauer: sechs Monate

Im Auftrag des Fleckens Drakenburg wird ab dem 9. März die Lange Straße zwischen den dortigen Einmündungen Burgstraße und Am Siel ausgebaut. Die Gesamtbauzeit wird mit einer Dauer von etwa sechs Monaten veranschlagt, witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Je nach Baufortschritt wird die Lange Straße voll gesperrt und kann nicht befahren werden. Anlieger werden gebeten, die Nachbarstraßen zu nutzen. Der landwirtschaftliche Verkehr wird über Holtorf in die Drakenburger Marsch geführt. Von der Sperrung ist auch der Weser-Radweg betroffen. Dieser wird ebenfalls bereits ab Nienburg umgeleitet. Die Umleitungstrecke wird entsprechend ausgeschildert.

Für Fragen und weitere Auskünfte steht Florian Vahlsing, Leiter des Fachdienstes II.1 „Bauen & Umwelt“ bei der Samtgemeinde Heemsen telefonisch unter der Nummer (05024) 980526 oder per E-Mail an fvahlsing@heemsen.de zur Verfügung.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.