Mitglieder des Lions Club Nienburg/Weser vor dem Augustinerkloster Barsinghausen. Foto: Alsen

Mitglieder des Lions Club Nienburg/Weser vor dem Augustinerkloster Barsinghausen. Foto: Alsen

Nienburg 06.11.2019 Von Die Harke

Langjährige Mitglieder geehrt

Lions auf Bildungsreise in Barsinghausen am Deister

Der diesjährige Ausflug des Nienburger Clubs, vom derzeitigen Präsidenten Christoph Schäfer organisiert, hat nach Barsinghausen am Deister geführt.

Mit einem deftigen Frühstück im „Storchennest“ in Estorf begann die Unternehmung und setzte sich dann fort mit einer Betriebsbesichtigung des Rupp-Brauhauses Felsenkeller in Lauenau mit anschließender Verköstigung der Biersorten und einer kräftigen Vesper.

Das Hotel Fuchsbachtal, unterhalten vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV), diente als Unterkunft. Der NFV-Kommunikationsreferent Manfred Finger führte durch alle Räumlichkeiten und stellte die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten dar. Viele Bundesligamannschaften, aber auch die Nationalmannschaft waren hier schon zu Gast.

Der Tag wurde abgerundet durch den äußerst interessanten Vortrag des Präsidenten des NFV, Günter Distelrath, der den Clubmitgliedern interessante Einzelheiten aus seiner Tätigkeit und der Trainingsstätte Barsinghausen vermittelte. Darüber hinaus gab er auch Einblicke in den DFB, dessen Vizepräsident er seit dem 27. September ist.

Der festliche Abend stand im Zeichen von Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften im Lionsclub von. Peter Brieber für 25 Jahre sowie Dr. Karl Steinmetz und Hinnerk Heitmüller für jeweils 45 Jahre.

Den Schwerpunkt der Reise am nächsten Tag bildete der Besuch des Schaubergwerkes Barsinghausen. Seit 1876 wurde dort Steinkohle gefördert, die unter anderem in Hannover-Linden in der Hanomag verfeuert wurde. Aus Rentabilitätsgründen musste der Betrieb 1957 eingestellt werden. Ehemalige Bergleute begannen Anfang der 1980er-Jahre das Besucherbergwerk auszubauen. Zwischenzeitlich kommen jährlich etwa 7.000 Besucher.

Mit einem kräftigen Essen in der Waldwirtschaft Bärenhöhle in Barsinghausen fand die äußerst informative und gemeinschaftsfördernde Lions-Exkursion ihren Abschluss.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2019, 15:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.