Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Köln 02.12.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Laschet offen für Gespräche über neue Projekte mit SPD

Der stellvertretende CDU-Chef Armin Laschet zeigt sich offen für Gespräche mit der SPD über neue Projekte in der großen Koalition in Berlin. „Reden kann man über alles“, sagte Laschet bei einer Veranstaltung des Redaktionsnetzwerks Deutschland und des „Kölner Stadt-Anzeigers“. Die große Koalition habe zu Beginn der Legislaturperiode eine Halbzeitbilanz verabredet. „Jetzt ist Halbzeit“, so Laschet. Man müsse schauen, was an aktuellen Fragen neu aufgetaucht sei, an die man damals nicht gedacht habe. Allerdings schließe er eine Neuverhandlung des Koalitionsvertrages aus.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2019, 21:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.