Nikias Schmidetzki DH

Nikias Schmidetzki DH

Landkreis 05.02.2018 Von Nikias Schmidetzki

Lass uns reden über Geld

Guten Tag

Das leidige Thema Geld: Übers Gehalt zu sprechen gilt häufig als verpönt, und mögliche finanzielle Engpässe offen zu legen, ist häufig beschämend. Um wissenschaftlich fundierte Ergebnisse zu bekommen, sucht das Landesamt für Statistik Niedersachsen nun aber Teilnehmer an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe. Nach Mitteilung des Landesamtes hat die fünfjährliche Erhebung das Ziel, Daten über die Lebensverhältnisse und das Konsumverhalten der gesamten Bevölkerung in Deutschland zu gewinnen. Zur aktuelle Suche schreibt das Landesamt: „Über 5000 Haushalte sind bereits dabei. Es spielt keine Rolle, ob Sie alt oder jung sind, als Versicherungskauffrau oder Krankenpfleger arbeiten, wo Sie wohnen und wieviel Sie verdienen. Um ein umfassendes Bild der Gesellschaft zu zeichnen, benötigt die amtliche Statistik Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bevölkerungsschichten.“

Verstärkt gesucht werden Familien mit Kindern sowie Haushalte, in denen Selbstständige oder Geringverdienende leben. Lohnen soll sich die Teilnahme gleich doppelt, verspricht das Amt: Neben einem Überblick über die eigenen privaten Einnahmen und Ausgaben erhalten teilnehmende Haushalte zusätzlich eine Geldprämie in Höhe von mindestens 80 Euro. Wer dabei sein will, sollte per Internet über www.statistik.niedersachsen.de/evs Kontakt aufnehmen.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.