Weihnachtliches Outfit ist gewünscht beim Adventslauf.  Koch

Weihnachtliches Outfit ist gewünscht beim Adventslauf. Koch

Nienburg 17.11.2018 Von Die Harke

Lauf für den guten Zweck

Am 2. Dezember steigt der Helios-Adventslauf durch die Nienburger Innenstadt

Weihnachtlich verkleiden, Laufschuhe schnüren und dabei Gutes tun: Am 2. Dezember startet der 2. Helios-Adventslauf in Nienburg. Zusätzlich zu den bekannten vier und sieben Kilometer langen Laufstrecken bieten die Helios Kliniken Mittelweser in diesem Jahr erstmalig auch eine Nordic Walking-Strecke sowie einen Bambini-Lauf an.

Dabei sollen Spaß und der gute Zweck im Vordergrund stehen: Das Startgeld von sieben Euro pro Starter (drei Euro für den Bambini-Lauf) wird zu 100 Prozent an die ehrenamtlich arbeitenden „Grünen Damen“ im Krankenhaus Nienburg gespendet. „Neben dem guten Zweck steht der Spaßfaktor im Vordergrund. Zusätzlich zu den schnellsten Läufern wird wieder das originellste Kostüm durch eine Jury prämiert“, erläutert Klinikgeschäftsführer Marco Martin. Ob Weihnachtsengel, Rentier oder Wichtel – die Kreativität der Läufer ist gefragt. Start und Ziel für alle Strecken liegt an der Helios Klinik in Nienburg. Die Rundkurse führen entlang des Meerbachs zur Weser. Die Vier-Kilometer-Strecke sowie die Nordic Walking-Strecke führen am Spargelbrunnen vorbei zurück zum Krankenhaus. Die Sieben-Kilometer-Distanz geht über die Weser ein Stück durch die Marsch zurück zur Klinik. Der Bambini-Lauf für die Jahrgänge 2009 und jünger führt 700 Meter über das Klinikgelände. Die Anmeldung ist ab sofort bis spätestens 30. November unter www.helios-gesundheit.de/adventslauf möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.