Die Miteianander-Füreinander-Gruppe um Brigitte Bremer hat für das Theaterfest lauter internationale Leckereien vorbereitet. Miteinander - Füreinander

Die Miteianander-Füreinander-Gruppe um Brigitte Bremer hat für das Theaterfest lauter internationale Leckereien vorbereitet. Miteinander - Füreinander

Nienburg 02.09.2017 Von Die Harke

Lauter internationale Leckereien

Theaterfest wartet heute auch mit lukullischem Verwöhnprogramm auf

Schon seit Wochen machen sich viele Menschen in Stadt und Kreis Gedanken darüber, wie sie das Theaterfest, das heute ab 10 Uhr rund um das [DATENBANK=3566]Theater auf dem Hornwerk[/DATENBANK] in Nienburg gefeiert wird, möglichst vielfältig gestalten können. Dazu gehört auch eine internationale Frauengruppe, die sich kürzlich auf Einladung von Brigitte Bremer – der Initiatorin der Miteinander-Füreinander-Gruppe in Stadt und Landkreis Nienburg – zu vorbereitenden Gesprächen traf. „Dabei ging es vor allem um die Organisation eines lukullischen Verwöhnprogramms, das die Frauen gemeinsam anbieten wollen“, erklärt Brigitte Bremer.

Gemeinsam mit anderen geflüchteten Frauen wollen sie den Theaterfestbesucherinnen und -besuchern etwa 600 Portionen Gekochtes, Gebratenes und Gebackenes anbieten. Dabei soll es Spezialitäten aus Syrien, Pakistan, China, Bosnien, von den Philippinen, aus der Türkei, aus Afghanistan, dem Iran, dem Irak und aus dem Libanon gehen.

Außerdem freuen sich die Frauen auf Gespräche mit den Theaterfestbesuchern und sind gern bereit, Fragen zu ihrer Lebensgeschichte zu beantworten. „Wir freuen uns auf die Offenheit, Toleranz und Verständnisbereitschaft des Publikums sowie auf dessen hoffentlich großen Appetit des lukullischen Angebots“, so Brigitte Bremer.

Zum Artikel

Erstellt:
2. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.