Moskau 04.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

Lawrow: USA haben mit Raketenangriff Völkerrecht gebrochen

Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat den USA nach dem tödlichen Angriff auf den iranischen General Ghassem Soleimani einen Verstoß gegen das Völkerrecht vorgeworfen. Das Vorgehen der Amerikaner führe zu einer Eskalation der Lage im Nahen Osten, sagte Lawrow seinem Ministerium zufolge nach einem Telefonat mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschwad Sarif. Soleimani war in der Nacht zum Freitag nahe der irakischen Hauptstadt Bagdad getötet worden. In Russland werden Stimmen laut, dass sich der UN-Sicherheitsrat mit dem US-Raketenangriff befassen sollte.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Januar 2020, 16:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.