15.09.2013

„League of Gentlemen“ tritt auf

Große Gala des CJD am 17. September im Nienburger Theater

Nienburg. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Gäste der CJD-Gala am Dienstag, 17. September, um 20 Uhr im Nienburger Theater anlässlich des „Jahr des Singens“ im CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschland). Bekannte Größen wie das Top-Salsa-Paar „Aki & Maria“ aus Nienburg, die Hip-Hop-Tanzformation „League of Gentlemen“ oder der Tenor Jörg Erler aus Hannover geben sich auf der Bühne die Klinke in die Hand. „Sputnike im cjd“ wird seine neue CD-Produktion vorstellen, und es findet die offizielle Ehrung der Preisträger des landkreisweiten Fotowettbewerbs „Worte Tragen: Dich + Mich!“ statt. Durch das bunte Programm führt die bekannte Moderatorin Annemarie Struß-von Poellnitz. Im CJD-Gesamtwerk ist 2013 „Das Jahr des Singens“ ausgerufen. Diesem Leitmotiv haben die Veranstalter Manuela Thamm („Leben mit Kunst“) und das CJD Nienburg Rechnung getragen und für das Nienburger Publikum ein frisches und unterhaltsames Bühnenprogramm zusammengestellt.

„Ihr seid die wahren Schwiegersöhne“, betonte spontan Moderatorin und Jurymitglied Nikeata Thompson bei einem TV-Auftritt der Hip-Hop-Tanzformation „League of Gentlemen“. Ensemblemitglied der Hip-Hop-Formation, der ehemalige Nienburger Steven Spiby, freut sich ganz besonders auf seinen Auftritt in Nienburg: „Hätte es damals nicht ‚sputnike im cjd‘ gegeben, so hätte es vermutlich auch uns nicht gegeben. 2006 hatten wir zusammen mit ‚sputnike im cjd‘ unseren ersten Auftritt überhaupt. Und wo? Natürlich im Nienburger Theater auf dem Hornwerk. Jetzt schließt sich der Kreis“. Steven Spiby war jahrelanges Ensemblemitglied und auch Mitarbeiter bei „sputnike im cjd“.

Und auch der Nienburger Salsa-Künstler Periklis Kalaitzis („Aki“) fühlt sich der musischen Bildung des CJD verbunden und hat eigens für die CJD-Gala eine Salsa-Choreografie erarbeitet. Im Jahr 2003 saß Periklis Kalaitzis im Publikum und hat ein Musical von „sputnike im cjd“ gesehen. „Was ich dort erlebt habe, gab mir Mut und Kraft, meinen Weg zu gehen, das CJD hat mir gezeigt, wie Menschen sich in etwas ‚verlieben‘ können, dafür bin ich dankbar und freue mich sehr, an diesem Abend mit unserer Salsa-Formation dabei sein zu dürfen“, erklärt Periklis Kalaitzis seine Berührungspunkte zur musischen Bildung.

Das Programm vervollständigen der aus Hannover stammende Tenor Jörg Erler, der mit seiner erfrischenden Stimme verzaubern wird, und die Samba-Formation „Ovos di campo“, um dem Publikum kräftig einzuheizen, und nicht zuletzt natürlich die hauseigene Band des CJD Nienburg - „sputnike im cjd“ um den Musiker Michael Coreen, die ihre neue CD-Produktion vorstellen wird.

Ein weiterer Höhepunkt bildet an diesem Abend die offizielle Ehrung der Siegerinnen und Sieger des landkreisweiten Fotowettbewerbs „Worte Tragen: Dich + Mich!“ unter der Schirmherrschaft des Landrates Detlev Kohlmeier. Hierzu wird eigens die Impulsgeberin und Fotokünstlerin Anne Hornemann anreisen, deren Arbeit zu diesem Thema von Manuela Thamm gezeigt wird. DH

Karten (15 Euro/ermäßigt sieben Euro) sind noch erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56. Zudem werden „Last-Minute-Tickets“ für junge Leute (16 bis 25 Jahre) für fünf Euro ab 30 Minuten vor Beginn der Gala an der Abendkasse angeboten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.