Lebe deine Ausbildung: Janine Meyer lädt zur Berufsorientierungs-Messe ein. Regio Save

Lebe deine Ausbildung: Janine Meyer lädt zur Berufsorientierungs-Messe ein. Regio Save

Hoya 26.08.2017 Von Die Harke

„Lebe deine Ausbildung – in Hoya“

Messe zur Berufsorientierung am Donnerstag von 16 bis 18 Uhr im Gebäude der Firma Smurfit Kappa

Am kommenden Donnerstag, 31. August, findet im Gebäude der Firma Smurfit Kappa Hoya Papier und Karton GmbH, Von-dem-Bussche- Str. 1, eine Messe zur Berufsorientierung statt. Die Firmen OMT, Hartje, Classic Lühmann, DRK, Thies+Co und Smurfit Kappa stellen regionale Ausbildungsmöglichkeiten vor. Neben allgemeinen Informationen über Ausbildungsinhalte bietet die Veranstaltung den Besuchern die Möglichkeit, handwerkliche Arbeitsvorgänge praktisch auszuprobieren. Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und alle weiteren Interessierten sind in der Zeit von 16 bis 18 Uhr herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung wird von den teilnehmenden Unternehmen mf medienservice Hoya und den Ausbildungsstätten Rahn GmbH in Kooperation mit dem Projekt RegioSave ausgerichtet. Für das leibliche Wohl sorgt das [DATENBANK=2681]Jugendzentum Conexxxx[/DATENBANK] in Hoya und stellt Bockwürste und Co. in ausreichender Menge zur Verfügung.

Die Besucher haben zwei Anfahrtsmöglichkeiten: Über den Hasseler Steinweg, aus Hassel kommend, direkt nach dem Ortseingang Hoya rechts oder über die Kirchstraße, aus Hoya kommend, am Ende der Kirchstraße wird das Feuerwehrtor von Smurfit Kappa geöffnet sein.

Nähere Informationen erteilt [DATENBANK=6087]Janine Meyer[/DATENBANK], erreichbar bei den [DATENBANK=2744]Ausbildungsstätten Rahn[/DATENBANK] in Nienburg unter Telefon 0 50 21/97 36-0 oder meyer@rahn-ausbildung.de.

Allgemeine Informationen zum Thema Ausbildung in Hoya und RegioSave gibt es unter www.lebe-deine-ausbildung.de und www.regio-save.de

Zum Artikel

Erstellt:
26. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.