Das Meinungsbild zu einer zügigen Öffnung des Stolzenauer Freibades unter dem Eindruck der Corona-Pandemie war ziemlich gespalten in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates.  Foto: Graue

Das Meinungsbild zu einer zügigen Öffnung des Stolzenauer Freibades unter dem Eindruck der Corona-Pandemie war ziemlich gespalten in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Foto: Graue

Stolzenau 12.06.2020 Von Jörn Graue

Lebhafte Debatte um Freibad-Öffnung

Stolzenauer Gemeinderat ist formell nicht zuständig / Beckmeyer: „Gesundheitsschutz ist nicht abstimmbar“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen