Fotolia

Fotolia

Eystrup 20.01.2017

Lecke Gasleitung in Eystrup?

Bei Abrissarbeiten einer ehemaligen Bäckerei an der Bahnhofstraße wurde eine Gasleitung beschädigt - Verdacht auf Gasaustritt. Es rückten 46 Einsatzkräfte der Feuerwehren Eystrup, Bücken und Hoya an. Ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes und ein Notarzt wurden ebenfalls alamiert.

Aus Nienburg kam der ABC-Zug zu Messungen. Der Verdacht bestätigte sich nicht, der Einsatz wurd ohne weiteres Eingreifen der Helfer zügig beendet.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2017, 14:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.