Nienburg 28.09.2019 Von Die Harke

Lehrkräfte entlasten, Kinder betreuen

VHS Nienburg bietet ab 7. November neue Ausbildung für pädagogische Mitarbeiterinnen an Grundschulen an

Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich als feste Personalressource neben den regulären Lehrkräften etabliert. Sie übernehmen zum Beispiel Aufgaben wie die Durchführung unterrichtsergänzender Angebote (Spiele, Musik und Rhythmus, Bewegung, Kreatives Gestalten), Unterstützung einer Lehrkraft im Unterricht, zweite Begleitkraft in Beaufsichtigung und Betreuung von Klassen bei kurzfristigen Ausfällen von Lehrkräften. Das Lehrgangskonzept „Pädagogische/r Mitarbeiter/in an Grundschulen (VHS)“ bildet die Grundlage und Zugangsvoraussetzung für dieses Ergänzungsmodul. Die Landesregierung Niedersachsen strebt den Ausbau von Ganztags-und Gesamtschulen an, in denen zukünftig verstärkt Pädagogische Mitarbeiter/innen eingesetzt werden sollen.

In dem Ergänzungsmodul wird aufbauend auf die Kenntnisse aus dem Lehrgang „Grundschule“ und anknüpfend an ihre Praxiserfahrungen auf das neue Aufgabenfeld vorbereitet.

Der Lehrgang umfasst maximal 85 Unterrichtsstunden, die sich in 40 Stunden Präsenzunterricht, zehn Stunden Hospitation-Durchführung im Unterrichtsergänzenden Angebot an der Sek I sowie 20 bis 30 Stunden Selbstlernzeit und fünf Stunden Kollogium aufgliedern.

Alle Teilnehmenden erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens.

Während der Hospitation sollte eine eigene Projektaufgabe zum Beispiel in der Betreuungstunde durchgeführt werden, die die Teilnehmenden während des Kolloquiums am Abschluss des Lehrganges präsentieren und gemeinsam auswerten.

Der Kurs im VHS-Haus, Rühmkorffstraße 12, beginnt am Donnerstag, 7. November, von 18:30 bis 21:30 Uhr und läuft über sieben Einheiten. Die Kursleiterinnen sind Karina Kieltyka und Marina Eichbauer, die Lehrgangsgebühr beträgt 135 Euro, Prüfungsgebühren bei der Anmeldung zum Kolloquium in Höhe von 30 Euro kommen hinzu.

Eine schriftliche Anmeldung unter der E-Mailadresse vhs@kreis-ni.de mit Angabe der Kursnummer 20A1F350 ist erforderlich.

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.