Zwei Taucher der DLRG suchten den See ab, konnten allerdings nichts finden. Vogt

Zwei Taucher der DLRG suchten den See ab, konnten allerdings nichts finden. Vogt

Eystrup 24.04.2019 Von Syam Vogt

Leiche im See gesucht

Taucher können nichts finden

Am Mittwochmittag haben zwei Taucher des DLRG-Bezirks Nienburg nach einer Leiche im Marschsee in Eystrup gesucht. 79144

Leichenspürhunde der Polizeidirektionen Göttingen und Braunschweig haben auf einem Boot, das über den See gefahren ist, angeschlagen. Daraufhin hat die Polizei nach der Unterstützung der Taucher und Boote des DLRG gefragt. Dennoch gelang es nicht, den Vermissten zu finden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2019, 18:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.