Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Lena Gercke und ihr Lebensgefährte Dustin Schöne auf der Xmas-Party im Hotel Stanglwirt. Foto: Ursula Düren/dpa

Lena Gercke und ihr Lebensgefährte Dustin Schöne auf der Xmas-Party im Hotel Stanglwirt. Foto: Ursula Düren/dpa

Kitzbühel 29.11.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Lena Gercke: Weihnachten ist meine „absolute Lieblingszeit“

Weihnachtsplätzchen, Lieder und eine Feier mit prominenten Gästen: Model und Unternehmerin Lena Gercke (31) ist schon in bester Weihnachtsstimmung. Das sei ihre „absolute Lieblingszeit im Jahr“, sagte Gercke anlässlich ihrer Weihnachtsfeier in der österreichischen Kleinstadt Kitzbühel.

An Heiligabend seien sie traditionell nur mit der Familie zusammen. „Und ich spiele dann immer am Klavier Weihnachtssongs, meine Schwester verteilt Liedtexte und dann wird - zwischen dem ganzen Essen, das es da so gibt - gesungen.“ Diese Tradition werde auch heute noch gelebt, erzählte Gercke, die schon früh in Weihnachtslaune ist. Vor dem Fest schaue sie schon drei- bis viermal den Film „Schöne Bescherung“. Schon im November höre sie Weihnachtslieder und backe Plätzchen. Am Donnerstag feierte Gercke, die inzwischen auch als Designerin arbeitet, mit ihrem Label LeGer mit prominenten Gästen und ihrem Freund Dustin Schöne ihre Xmas-Party im Hotel Stanglwirt. Privat kann sie aber so gut wie nie Gäste einladen und bewirten: „Ich würde das eigentlich sehr gerne machen, denn ich hab einen ganz tollen, großen Esstisch zuhause, wo viele Leute dran passen. Aber tatsächlich bin ich nie zuhause und schaffe das nicht“, sagte Gercke. Kochen würde sie aber so oder so nicht: „Das kann ich nicht und das will ich auch niemandem antun - da würde ich dann etwas bestellen.“ Rückblickend auf das Jahr erinnert sich die erste „Germany's Next Topmodel“-Gewinnerin besonders gern an ihre erste Fashionshow als Designerin. Das sei einfach das Debüt für ihre Marke gewesen - verbunden mit ganz viel Ehrgeiz von ihr, das so gut wie möglich zu machen. „Es hat einfach unfassbar viel Spaß gemacht, ich hab so viel dabei gelernt und das war so eine tolle Erfahrung.“ Sorgen um den Dresscode müssen sich die Gäste der Mode-Expertin - darunter Fernanda Brandão, DJ Ötzi und Model Eveline Hall - allerdings keine machen. „Jeder soll so kommen, wie er sich fühlt“, sagte Gercke. Das wichtigste bei ihrer Party sei, dass die Gäste sich wohlfühlen und Spaß haben. Das Model nimmt es übrigens auch beim Naschen in der (Vor-)Weihnachtszeit nicht so genau. „Wenn ich mich die ganze Zeit damit beschäftige, ob ich einen Keks zu viel gegessen habe, dann macht das Ganze auch keinen Spaß mehr“, sagte die 31-Jährige. Sie trainiere dann lieber zum neuen Jahr wieder besonders motiviert. „Ich finde es einfach schön, wenn man dann auch mal sagen kann: Es ist Weihnachten und jetzt wird mal nicht auf die Kalorienzahl geschaut.“Gercke bei Instagram

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2019, 08:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.