Vorstand und Geehrte in Wendenborstel: Klaus Leseberg, Lennart Thieße, Reinhard Böttcher, Maik Beermann, Hans-Jürgen Thran, Jörg Thies, Friedrich Leseberg, Gerd Leseberg und Uwe Dankenbring (von links). Dankenbring

Vorstand und Geehrte in Wendenborstel: Klaus Leseberg, Lennart Thieße, Reinhard Böttcher, Maik Beermann, Hans-Jürgen Thran, Jörg Thies, Friedrich Leseberg, Gerd Leseberg und Uwe Dankenbring (von links). Dankenbring

Wendenborstel 20.02.2019 Von Die Harke

Lennart Thieße neu im Vorstand

Jahreshauptversammlung bei der SG Wendenborstel: Friedrich Leseberg und Hans-Jürgen Thran sind seit 50 Jahren Mitglied

Ehrungen und Neuwahlen prägten die Jahreshauptversammlung der SG Wendenborstel im Gasthaus Beermann. Der Vorsitzende Jörg Thies begrüßte 43 Teilnehmer. In seinem Resümee blickte er auf ein ereignisreiches Jahr zurück. In sportlicher Hinsicht waren dieses zum einen der Abstieg der Fußballer aus der 1. Kreisklasse, die Abmeldung der Ü40-Spielgemeinschaft, der Zusammenschluss der zweiten Mannschaften mit dem SSV Rodewald und im Altherrenbereich sogar eine Spielgemeinschaft mit Rodewald, Stöckse und Linsburg. Thies berichtete weiterhin von der anstehenden Installation eines Defibrillators im Dorfgemeinschaftshaus und lobte die hervorragende Arbeit der fünf Platzwarte, die den Wendenborsteler Sportplatz in einen bemerkenswert guten Zustand gebracht hätten.

Nach 15 Jahren Vorstandsarbeit stellte Schriftführer Maik Beermann sein Amt zur Verfügung. Als sein Nachfolger wurde Lennart Thieße einstimmig von der Versammlung gewählt.

Zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder rundeten die harmonische Versammlung ab. Für ein halbes Jahrhundert in der SGW wurden die „alten Haudegen“ Friedrich Leseberg und Hans-Jürgen „Süppchen“ Thran geehrt, für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden Gerd Leseberg, der über drei Jahrzehnte die sportlichen Geschicke maßgeblich beeinflusst hat, und Reinhard „Bibo“ Böttcher, der als Spieler, Vorstandsmitglied und immer noch aktiver Schiedsrichter auf allen Ebenen Einsatz gezeigt hatte, mit einer persönlichen Urkunde vom zweiten Vorsitzenden Klaus Leseberg und Kassenwart Uwe Dankenbring ausgezeichnet.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 08:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.