Leny auf dem Treppchen. Lange

Leny auf dem Treppchen. Lange

Judo 03.06.2017 Von Helge Nußbaum

Leny fährt zu den „Norddeutschen“

Die elfjährige Judoka steht am 11. Juni in Bremen auf der Matte

Nienburg/Burgdorf/Nordhorn. Leny Schubert-Lange gehört mit ihren elf Jahren als Trägerin des grünen Gürtles wohl zu den talentiersten Judoko des Kreises. Über die Bezirksmeisterschaften in Burgdorf qualifizierte sich das Talent, das in der Gewichtsklasse bis 33 Kilogramm kämpft, für die Landesmeisterschaften in Nordhorn und steht nun am kommenden Wochenende (11. Juni) bei den norddeutschen Meisterschaften in Bremen auf der Matte. Die Bezirksmeisterschaften der U15 fanden beim Verein Samurai Burgdorf statt. Leny erzielte dort nach spannenden Kämpfen souverän den ersten Platz und qualifizierte sich für die Landeseinzelmeisterschaft in Nordhorn. Dort war sie dann ebenfalls nicht zu schlagen. Leny, die für den VfL Grasdorf startet, traf nach den Vorrundennkämpfen im Semifinale auf Melanie Kohl aus Visbek, die sie mit einem Tai-otoshi (Beinwurf) auf die Matte zwang. Dort ging Leny in einen Kesa-Gatame (Haltegriff) über und gewann den Kampf vorzeitig. Im Endkampf gegen die Braunschweigerin Lara Pfeiffer musste die Elfjährige über die gesamte Distanz gehen und konnte mit zwei Wurftechniken, einem O-Goshi (Hüftwurf) und einer große Innensichel (O-Uchi-Gari), die entscheidenden Punkte sammeln.

Lara Pfeiffer und Leny Schubert-Lange treffen häufiger aufeinander, da sie beide in Braunschweig das Stützpunkttraining absolvieren und dort auch für den Niedersachsenkader zur Verfügung stehen. Leny hat den 3. Kyu (grüner Gürtel) und bereitet sich zur Zeit mit ihren Trainern Daniel Deppe (VfL Grasdorf) und Papa Martin Lange auf den blauen Gürtel vor. Zwei bis drei Trainingseinheiten stehen in der Woche für Leny auf dem Programm, teilweise trainiert sie auch noch zusätzlich in der Fitness Factory Nienburg um zusätzlich Kraft zu tanken. Bei sieben Turnieren in diesem Jahr sprangen schon sechs Podestplätze heraus. Bei der „Norddeutschen“ wird Leny sogar in der Gewichtsklasse bis 36 kg starten.

Nach zwei ersten Plätzen fährt Leny Schubert-Lange (hier beim Wurf) zu den norddeutschen Meisterschaften im Judo nach Bremen. Nebenbei bereitet sie sich auf ihren blauen Gürtel vor.
 Lange

Nach zwei ersten Plätzen fährt Leny Schubert-Lange (hier beim Wurf) zu den norddeutschen Meisterschaften im Judo nach Bremen. Nebenbei bereitet sie sich auf ihren blauen Gürtel vor. Lange

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.