Magret Schellig, Helchen Hermann und Anneliese Strohmeier (von links) sorgen seit Monaten dafür, 
dass Plattdeutsch in Münchehagen wieder mehr gesprochen wird. Reckleben-Meyer

Magret Schellig, Helchen Hermann und Anneliese Strohmeier (von links) sorgen seit Monaten dafür, dass Plattdeutsch in Münchehagen wieder mehr gesprochen wird. Reckleben-Meyer

Münchehagen 15.12.2017 Von Heidi Reckleben-Meyer

Lernen für Oma

In Münchehagen gibt es einen Plattdeutsch-Kursus für Erwachsene / Dörpverein freut sich über gute Beteiligung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen