In der Komödie „Opa wird verkauft“ belauscht der Opa (Peter Millowitsch) das Geschacher um seine Person zwischen Schwiegersohn Hannes (Piet Fuchs, rechts) und dem reichen Bauern Schlösser (Claus Thull-Emden) unter dem Tisch. Foto: Lüers-Grulke

In der Komödie „Opa wird verkauft“ belauscht der Opa (Peter Millowitsch) das Geschacher um seine Person zwischen Schwiegersohn Hannes (Piet Fuchs, rechts) und dem reichen Bauern Schlösser (Claus Thull-Emden) unter dem Tisch. Foto: Lüers-Grulke

Nienburg 02.11.2020 Von Sabine Lüers-Grulke

Letzte Vorstellung nochmal mit Humor

„Opa wird verkauft“ war vorerst letzte Aufführung / Theater stellt den Spielbetrieb bis Ende des Monats ein

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte