Einen symbolischen Scheck erhielt Ulrich True von Josephine Woitschig und den Frühstückshelferinnen. RS Langendamm

Einen symbolischen Scheck erhielt Ulrich True von Josephine Woitschig und den Frühstückshelferinnen. RS Langendamm

Langendamm 11.12.2018 Von Die Harke

Letzte Weihnachtsfeier an der Realschule

Langendammer übergaben Spende an das Kinderhospiz Löwenherz

Zum letzten Mal genossen viele Gäste das weihnachtliche Angebot, das abwechslungseiche Programm und das festliche Ambiente der Weihnachtsfeier an der Realschule Langendamm. Das berichtet die Schule in einer Pressemitteilung. „Die Eltern und die zahlreichen an der Realschule Langendamm interessierten Gäste sowie ehemalige Lehrer und Schüler wurden bei der Schulweihnachtsfeier mit Kerzenlicht und Tannenduft begrüßt und konnten in geselligen Runden im Café gemütlich dem Weihnachtsstress entfliehen. Dabei genossen sie gleichzeitig die vielen Attraktionen, die die Realschüler für sie vorbereitet hatten“, schreibt die Schule.

Eingeleitet wurde der Nachmittag mit einem lockeren Bühnenprogramm, musikalisch untermalt von Haidy Omars Geigenspiel und Evelina Olenburgs Gitarrensolo sowie Begrüßungsworten des Schulleiters Hans-Jürgen Rasch.

Dann folgte die Ehrung der freiwilligen Helferinnen des ,Gesunden Frühstücks‘, die jeden Freitag Brötchen und Smoothies für die Schüler herstellen. Diese engagierten Frauen setzten die weihnachtliche Stimmung fort, indem sie mit Schülersprecherin Josephine Woitschig und der für das ,Gesunde Frühstück‘ verantwortlichen Lehrerin Andrea Pohl 250 Euro von eben diesem ,Gesunden Frühstück‘ dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke in Form eines großen Schecks spendeten. Ulrich True als ehrenamtlicher Mitarbeiter nahm den Spendenscheck entgegen.

Die vielen Gäste nutzten auch die Möglichkeit, kleine Weihnachtsgeschenke zu erwerben, darunter obligatorische selbst gebackene Köstlichkeiten wie die Weckmänner der Klasse 8a. Sie ließen sich warme Waffeln und leckere Torten bei Kerzenschein schmecken.

Schnell ergaben sich viele Gesprächsrunden zwischen Eltern und Lehrern sowie den zahlreich erschienen ehemaligen Schülern der Langendammer Realschule, die auch nach Ende der Veranstaltung fortgesetzt wurden und die“, so schließt die Pressemitteilung, „Wehmut über diese letzte Weihnachtsfeier im Gebäude der Realschule Langendamm nicht verhehlen konnten.“

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.