Wilfried Zapke zeigt auf ein Loch im Mauerwerk der Diele der Olen Schüne in Drakenburg, die saniert werden soll. Foto: Hildebrandt

Wilfried Zapke zeigt auf ein Loch im Mauerwerk der Diele der Olen Schüne in Drakenburg, die saniert werden soll. Foto: Hildebrandt

Drakenburg 13.09.2022 Von Arne Hildebrandt

Sanierung

Das Licht dringt durch die Ritzen des Mauerwerks der Olen Schüne in Drakenburg

Die „Ole Schüne“ in Drakenburg soll saniert werden. Sie ist marode. Doch die lange Planung verzögert die Modernisierung. Davon ist der Heimatverein genervt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2022, 10:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen