Reges Interesse: Rund 40 Zuhörer, außer den Höfenern auch einige Uchter, verfolgten im Dorfgemeinschaftshaus die Ausführungen zum Entwurf des Dorferneuerungsplans, zu den öffentlichen  Maßnahmen und weiteren Schritten. 	Foto: Becker Becker

Reges Interesse: Rund 40 Zuhörer, außer den Höfenern auch einige Uchter, verfolgten im Dorfgemeinschaftshaus die Ausführungen zum Entwurf des Dorferneuerungsplans, zu den öffentlichen Maßnahmen und weiteren Schritten. Foto: Becker Becker

12.12.2009

„Liebenswerten Wohnstandort erhalten“

Dorferneuerung Öffentliche Maßnahmen in Versammlung vorgestellt / Rat wird im Februar über Plan entscheiden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. Dezember 2009, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen