Helga Schröter, Sibylle Egerer und Helga Stark (von links) sehen für Nienburg kein großes Sparpotenzial.		Göllner

Helga Schröter, Sibylle Egerer und Helga Stark (von links) sehen für Nienburg kein großes Sparpotenzial. Göllner

10.04.2014

Lieber investieren statt sparen

Umfrage auf Nienburgs Wochenmarkt: Städtische Gebühren steigen / Welche Ausgaben sind überflüssig?

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen