Mechthild und Günter Schrader sind seit über 50 Jahren verheiratet. Die beiden nehmen an der Valentinstag-Aktion der HARKE teil – und erzählten dazu ihre Geschichte. Schrader

Mechthild und Günter Schrader sind seit über 50 Jahren verheiratet. Die beiden nehmen an der Valentinstag-Aktion der HARKE teil – und erzählten dazu ihre Geschichte. Schrader

Landkreis 09.02.2018 Von Matthias Brosch

„Liebes-Beweis“ in Buchform

Valentinstag-Aktion der HARKE: Einsendeschluss ist am Montag

Vor einer Woche rief [DATENBANK=1125]DIE HARKE[/DATENBANK] ihre Leserschaft dazu auf, anlässlich des Valentinstages am 14. Februar einen Liebes-Beweis per Foto hochzuladen. Der Einsendeschluss endet am kommenden Montagmittag. Die Abstimmung läuft über Facebook und findet vom 13. bis zum 18. Februar statt. Zu gewinnen gibt es fünf romantische Essen für zwei in der heimischen Gastronomie. „Wir freuen uns über die tolle Resonanz – und noch besteht die Chance zur Teilnahme“, sagt [DATENBANK=7098]Mario Sasse[/DATENBANK]. Der Auszubildende für Webentwicklung betreut die Aktion der Heimatzeitung. Und er hilft, wenn es technische Probleme gab. So wie bei Günter Schrader aus Nienburg, der seine Bilder kurzerhand der HARKE-Redaktion per E-Mail zusandte. Er schrieb dazu: „Da ich in meinem Alter nicht mehr in der Lage bin, die Fotos in ihrem ,Formular‘ hochzuladen, versuche ich auf diesem Wege, mich an den ,Liebes-Beweisen‘ zu beteiligen. Eigentlich wollte ich ja nicht, aber meine Frau hat mich dazu ermuntert.“

Günter und Mechthild Schrader, 81 und 78 Jahre jung, pflegen eine besondere Beziehung: „Wir sind schon über 50 Jahre miteinander verheiratet, und für heutige Verhältnisse ist das schon eine gehörige Zeit. Wir sind auch froh und glücklich, dass wir noch immer gemeinsam durch das Leben gehen können, und hoffen, dass es auch noch eine Weile so bleibt. Heute zählen andere Dinge als Liebes-Beweis als nur ein Küsschen und verliebte Blicke, es ist die Gewissheit einen verlässlichen Partner an seiner Seite zu haben und sich zu unterstützen, falls es mal erforderlich sein wird.“

Neben ihrem „Liebes-Beweis-Bild“ hängten die Schraders an ihre E-Mail noch Fotos von zwei Büchern: „Darin sind unsere Briefe – insgesamt 470 DIN-A4-Seiten, die wir uns in der Zeit unseres Kennenlernens geschrieben haben, hätte es damals schon SMS gegeben, wäre wohl nichts mehr vorhanden.“

Wer noch an der HARKE-Aktion teilnehmen möchte und einen „Liebes-Beweis“ per Foto einsenden möchte, kann dies im Internet unter dh.ni/14022018 tun.

470 DIN-A4-Seiten in zwei Büchern für die Ewigkeit gerettet: Mechthild, die in der Kennenlernzeit in Oldenburg lebte, und Günter Schrader, damals in Neustadt, tauschten sich intensiv aus. Schrader

470 DIN-A4-Seiten in zwei Büchern für die Ewigkeit gerettet: Mechthild, die in der Kennenlernzeit in Oldenburg lebte, und Günter Schrader, damals in Neustadt, tauschten sich intensiv aus. Schrader

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.