Die Mitarbeiter vom städtischen Bauhof Bernd Guhlich (links) und Marco Skibba beim Aufbau der Liegestühle. Stadt Nienburg

Die Mitarbeiter vom städtischen Bauhof Bernd Guhlich (links) und Marco Skibba beim Aufbau der Liegestühle. Stadt Nienburg

Nienburg 12.06.2019 Von Die Harke

Liegestühle laden zum Ausruhen ein

Stadt Nienburg hat die Sitzgelegenheiten erneut an drei Standorten aufgestellt

Seit dem Pfingstwochenende stehen sie wieder: die beliebten Liegestühle. An den drei bekannten Standorten in Nienburgs Grünanlagen – am Weserwall, am Ruderheim und vis-à-vis zum Quaet-Faslem-Haus – laden sie bis September zum Pausieren und Entspannen ein. Ermöglicht wird die Aktion „…hier liegen sie richtig“ wie auch bereits in den Vorjahren durch die Sponsoren Stadtwerke Nienburg/Nienburg Energie, Wesavi, GBN sowie die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Nienburg.

Die Koordinierung und Realisierung dieser Aktion übernimmt die Wirtschaftsförderung der Stadt Nienburg als Ergänzung zu den Stühlen der Werbegemeinschaft in der Innenstadt. Für den Auf- und Abbau der Liegestühle sowie die regelmäßigen Kontrollen und das Leeren der aufgestellten Abfallbehälter sind die Mitarbeiter vom städtischen Bauhof zuständig.

In einer Pressemitteilung heißt es: „Die Stadt Nienburg wünscht allen Nutzerinnen und Nutzern viel Freude an den sommerlichen Sitzelementen und setzt auf einen pfleglichen Umgang mit den Liegestühlen“, schreibt die Stadt im Hinblick darauf, dass es in den vergangenen Jahren bereits zu Vandalismus gekommen ist.

Die Stühle sollen in dieser Saison letztmalig zum Einsatz kommen. Für das kommende Jahr arbeite das Team der städtischen Wirtschaftsförderung an einer Neuauflage der Aktion in geänderter Form, heißt es.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2019, 11:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.